Schnapper-Billardfalle

38,80 €
Bruttopreis

Beim Kauf dieses Artikels sammeln Sie 3 Punkte. Ihre heutige Bestellung umfasst dann 3 Punkte, welche in einen Gutschein mit folgendem Wert umgewandelt werden können: 0,60 €.

Schlangen-Billard-Fuchsfalle

Menge

  • Garantierte Sicherheit Garantierte Sicherheit
  • Lieferung zu Ihnen nach Hause Lieferung zu Ihnen nach Hause
  • Wenn Sie eine Frage haben, kontaktieren Sie uns unter contact@henon.shop Wenn Sie eine Frage haben, kontaktieren Sie uns unter contact@henon.shop

Schlangenbillardfalle

Technische Daten :

  • Abmessungen der Billard-Fuchsfalle: Länge 47 cm - Breite 14 - Höhe 12 cm.
  • Hergestellt in Frankreich in unseren Werkstätten

Die PBR-Edelstahl-Fuchsfalle wird auch als Billard-Fuchsfalle bezeichnet. Der Ursprung geht auf den Namen des Erfinders der Falle, Pierre BILLARD, zurück, der es E. HENON ermöglichte, das Patent ab Beginn der abschließenden Feldversuche anzumelden.

Spitzenfalle, die mit einer PBR-Billardschnur geliefert wird.

Hergestellt von HENON, französisch, von Qualität in unseren Werkstätten. HENON erster Hersteller der Billard-Fuchsfalle.

PH 807 : Registrierungsnummer der PBR-Billardfalle.

Verwendung :

Sehr einfach zu benutzen, die Billard-Fuchsfalle ist sehr effektiv, sie erlaubt einen großen Fang von Füchsen. Der Fänger, auch Anfänger oder Gelegenheitsfänger, wird mit dieser Fuchsfalle gute Ergebnisse haben.

Die PBR Gierfalle kann in Dunghaufen, Massengräbern, Gartengruben, Sandhaufen aufgestellt werden. Diese Billard-Fuchsfalle ist aus rostfreiem Stahl hergestellt, um der Oxidation zu widerstehen. Es ist zu beachten, dass diese Spitzenfalle in ihren Anfängen lackiert wurde und auf Anraten der Fänger, hat E. HENON die Billard-Spitzenfalle aus rostfreiem Stahl innoviert und vorgeschlagen.

 

Ein einfacher Druck auf den Zugarm und die Billard-Fuchsfalle wird angezogen. Als Köder werden vorzugsweise Geflügel, Innereien, Fleischabfälle und Haut verwendet. Die Auslösung erfolgt durch Druck des Tieres auf das Paddel, das "den Arm" antreibt. Auf diese Weise zieht sich der Schnürsenkel am Bein des Fuchses fest. Der Arm ist mit einem rotierenden Nagel und einem falschen Stich ausgestattet.

Technische Hinweise :

E. HENON rät, die Schnürsenkel der Fuchsfallen-Billardfalle nach jedem Fang zu wechseln, um die Fangchancen zu erhöhen. Es gibt 2 Schnüre, die an diese Falle angepasst sind, entweder die Billardschnüre oder die "Rebhuhnauge"-Schnüre.

Vorsicht bei der Handhabung: Das Tragen von Handschuhen wird dringend empfohlen, vor allem wegen des Risikos einer durch den Fuchs übertragenen Alveolarechinokokkose.

7014001

Technische Daten

Piegeage
Piège

Besondere Bestellnummern

Neuer Artikel

Vielleicht gefällt Ihnen auch